info@nbv-obv-ubv.ch ::: Telefon 041 624 48 48

Statuten BV Nidwalden

Laden Sie unter folgendem Link die vollständigen Statuten herunter.

Statuten des Bauernverbandes Nidwalden

Statuten BV Obwalden

Laden Sie unter folgendem Link die vollständigen Statuten herunter.

Statuten des Bauernverbandes Obwalden

I. BEZEICHNUNG, SITZ UND ZWECK

Art. 1 Bezeichnung &Sitz

  1. Unter dem Namen „Bauernverband Obwalden“ besteht ein Verein gemäss den Bestimmungen der Art.
    60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.
  2. Der Sitz des Bauernverbandes Obwalden befindet sich am Ort der Geschäftsstelle.

 

Art. 2 Zweck

  1. Der Bauernverband Obwalden hat den Zweck, die kulturellen, bildungspolitischen, sozialen und wirtschaftlichen
    Interessen des Bauernstandes im Kanton zu wahren und zu fördern.
  2. Der Bauernverband Obwalden bezweckt insbesondere:
    a) Zusammenschluss der Bauern und Bauernfreunde in Obwalden und Zusammenarbeit mit andern Vereinen, die zum Wohle und im Dienst der Land- und Alpwirtschaft tätig sind, sowie mit regionalen
    und schweizerischen bäuerlichen Organisationen.
    b) Vertretung und Wahrung der Interessen des Bauernstandes nach aussen und gegenüber fachlichen Behörden und andern Wirtschaftsgruppen.
    c) Interessenwahrung bei der landwirtschaftlichen Grund- und höheren Berufsbildung, insbesondere die Erfüllung der Aufgaben im Zusammenhang mit dem Berufsbildungsgesetz und dem nationalen Bildungsfonds.
    d) Veranstaltung und Unterstützung von Versammlungen, Vorträgen und Kursen zur fachlichen und geistigen Weiterbildung der Bauern.
    e) Auszeichnung besonderer Leistungen im bäuerlichen Bildungswesen und in der beruflichen Tätigkeit.
    f) Übernahme anderer Aufgaben im Interesse der Landwirtschaft bei Bedarf.
    g) Einsatz für eine produzierende Landwirtschaft
  3. Der Verband ist parteipolitisch unabhängig.