info@nbv-obv-ubv.ch ::: Telefon 041 624 48 48

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Sieger Alpksewettbewerb 2019Bereits zum elften Mal fand am Samstag, 19. Oktober 2019 der Urner Alpkäsewettbewerb im Tellpark, Schattdorf statt. Früh morgens hat sich die Fachjury, bestehend aus drei Personen, den verschiedenen Alpkäse gewidmet und diese beurteilt. Ab 10.00 Uhr durfte dann auch das Publikum die aufgereihten Alpkäse verkosten und benoten. Insgesammt 29 Urner Alpen, zwei Teilnehmer mehr als im Vorjahr, haben auch in diesem Jahr wiederum ihren Käse für den Wettbewerb eingereicht. Nebst qualitativ hochstehendem Alpkäse genoss das Publikum auch einen Milchshake an der Bar. Das Handorgelduett aus dem Isenthal mit Livia Bissig und Olivia Imholz sorgte für eine gemütliche Stimmung.

 

Das erste Drittel der Rangliste wurde nun am Stamstag, 23. Nobember 2019 um 14.00 Uhr anlässlich des Urner Alpkäsemarktes in der Rollhockeyhalle in Seedorf prämiert.

Die 25 Marktstände waren am Samstagmorgen wie immer geschmückt und herausgeputzt. 60 verschiedene Alpkäse lagen schön sortiert und geschnitten an den Ständen bereit, um gekostet und gekauft zu werden. Sehr viele Besucher nahmen die Gelegenheit dazu wahr. Der Alpkäsemarkt bietet aber nicht nur Käse an. An acht Ständen gab es Urner Wein, Trockenfleisch, "Ürner Hüsgmachts", Backwaren, Schafwollprodukte und Produkte vom Klosterhof. Die Rollhockeyhalle in Seedorf füllte sich schon bei der Eröffnung am Samstag um 9.00 Uhr.

Es war ein rekordverdächtiger Käsemarkt mit sehr vielen Besucher/innen.

Nach dem Einmarsch der Gitschentrychler am Samstagnachmittag fand die Siegerehrung des Alpkäsewettbewerbs statt. Die Siegerehrung durfte Adi Arnold, der Schulleiter der Bauernschule Seedorf, vornehmen.

Felix Püntener von der Alp Waldnacht gewann den Wettbewerb vor Gallus Schmid-Stadler von der Alp Urwängi und auf dem dritten Platz ist Catharina Gils von der Alp Hinterfeld im Meiental.

Rangliste